Pflanzen

sind schön anzusehen. Leider haben einige von ihnen eine negative Auswirkung auf die Gesundheit unserer Haustiger.



Pflanze   Lat. Name Symptome giftig




Adonisröschen Adonis vernalis Vomitus, Kolik, eventuell Herzarrhythmien. ††
Adventsstern Euphorbia pulcherrima geringe Gastroenteritis mit Vomitus, 


evt. Hypothermie, Zittern, Lungenödem
Akelei Aquilegia vulgaris Diarrhoe bis schwere Ohnmacht, Miosis und Dyspnoe
Aloë, Bitterschopf Aloe spp. Stark abführend, ††


Nieren-reizend, abortiv
Alpenrose Rhododendron sp Anorexie, Depression, Salivation, Kolik,  †-††


Diarrhoe oder Obstipation,
Alpenveilchen Cyclamen persicum Erbrechen, Durchfall, Kolik, Kreislaufstörungen, 


Krämpfe, Atemlähmung ††
Amaryllis Hippeastrum sp. siehe Ritterstern
Anemone Anemone nemorosa Salivation, Gastroenteritis mit Vomitus 


und Diarrhoe, Krämpfe, blutiger Urin; bei letalen 


Dosen: Tod durch Kreislaufkollaps und 


Atemlähmung
Aronkelch, Arum maculatum starker Speichelfluß, Schleimhautreizungen,
Aronstab
 Erbrechen und Durchfall sowie Schluckbeschwerden
Azalee Azalea spp. Depression, Speicheln, Erbrechen, Kolik, Durchfall, 


Zittern, Krämpfe, schwacher Puls, langsames 


und angestrengtes Atmen
Baumfreund; Baumlieb Philodendron sp. siehe Philodendron
Begonie, Schiefblatt Begonia spp. Erbrechen, Durchfall (nach Aufnahme von 


Knollenbegonie: blutiger Durchfall). ††
Belladonna-Lilie Amaryllis belladonna Erbrechen, Durchfall, Kolik, Herzrhythmusstörungen,


 Krämpfe, Zittern †††
Bergsalbei Lantana camara siehe Wandelröschen
Besenginster, Besen- Sarothamnus scoparius; 

strauch, Brem Cytisus scoparius Erbrechen, Durchfall, Erregung, Paralyse,


 Bewusstlosigkeit
Blattfahne siehe Einblatt
Brutblatt siehe Flammendes Kätchen
†-††
buntes Herzblatt Epipremnum pinnatum Salivation, Vomitus, Diarrhoe, Blutungen


(Gingiva, Gastrointestinum, Uterus), 


Dyspnoe (Pharynxödem) und Schluckbeschwerden


 (Larynxödem)
Buntwurz, Buntblatt siehe Kaladie Salivation, Maulschleimhautläsionen, 
Calla Calla palustris Gastroenteritis
Christrose Helleborus niger Salivation, Vomitus, Diarrhoe, Kolik, Mydriasis, †††


 zentralnervöse Erregung, Lähmung
Christsterne siehe Weihnachtsstern

Christusdorn Euphorbia milii Kolik, bei Augenkontakt temporäre Blindheit
Chrysantheme Chrysanthemum vulgare;  Benommenheit, Taumeln, Erblindung, 

Tanacetum vulgare Schleimhautreizung, Nieren- und Leberschädigung
Clematis Clematis sp. Gastroenteritis, Hämaturie, evt. Krämpfe und Lähmungen
Clivie Clivia miniata Salivation, Vomitus, Diarrhoe, bei grösserer


 Dosis zentrale Lähmung
Comfrey Symphytum officinale Eine Leberschädigung wäre nur bei Aufnahme 


grosser Mengen zu erwarten
Daphne Daphne mezereum Fieber, Vomitus, Salivation, Schluckbeschwerden,  †††


Krämpfe, blutige Diarrhoe, Blutungen, Paralyse, 


Hyperthermie, blutiger Harn, Schock, Kreislaufkollaps.
Dieffenbachie Dieffenbachia Starke Schleimhautschwellung, Ödembildung,  ††††


Blasen, Ulzera, Salivation, Erbrechen, Schluckbeschwerden, 


Stimmverlust, Durchfall, Herzrhythmusstörungen, 


Konvulsionen, Krämpfe, Nierenschädigung,


 Inkoordinaton, Apathie, Körperschwäche,Kolik.
Dornenkrone siehe Christusdorn

Efeu Hedera helix Salivation, Erregung, Erbrechen, Durchfall,  ††


Krämpfe, Paralyse
Efeutute Epipremnum pinnatum;  Speicheln, Durchfall, Erbrechen, Blutungen  ††

Scindapsus pictus (Zahnfleisch, Magen-Darm, Uterus), Schluckbeschwerden
Eibe Taxus baccata Ataxie, Bradykardie, Dyspnoe, Muskeltremor,  †††


Seitenlage und zentrale Krämpfe, die zum 


Kollaps und Tod führen. Ferner Vomitus, 


Unruhe, Diarrhoe, Hypotension, Mydriasis, 


manchmal Abort
Einblatt Spathiphyllum floribundum Speicheln, Durchfall, Erbrechen, Blutungen  ††


(Zahnfleisch, Magen-Darm, Uterus), Schluckbeschwerden
Eisenhut, blauer Aconitum napell Erbrechen, Durchfall, Krämpfe, Unruhe,


Atemlähmung,Herz­rhythmusstörungen       
Engelstrompete Datura suaveolens Erbrechen,Durchfall,Herz­rhythmusstörungen †††
Eppig siehe Efeu

Eselskopf siehe Purpurtute

Faulbaum Frangula alnus Nausea, Vomitus, Darmkolik, Diarrhoe;  ††


Haut- und Schleimhautreizung.


Es kann zu drastischen Durchfällen mit tödlichen 


Ausgang kommen, vor allem nach Verzehr von Samen
Feigenbaum-Arten siehe Gummibaum

Fensterblatt Monstera deliciosa Speicheln, Durchfall, Erbrechen, Blutungen  ††


(Zahnfleisch, Magen-Darm, Uterus), 


Schluckbeschwerden
Fettpflanze Kalanchoe spp. siehe Flammendes Kätchen †-††
Fingerhut, Digitalis Erbrechen, blutiger Durchfall, Benommenheit,  †††


Taumeln, Herzrythmusstörungen, Herzstillstand
Flamingoblume Anthurium andreanum Speicheln, Durchfall, Erbrechen, Blutungen  ††


(Zahnfleisch, Magen-Darm, Uterus), Schluckbeschwerden
Flammendes Kätchen Kalanchoe spp. Dyspnoe, Konvulsionen, Paralyse †-††
Frauenschüchel siehe Besenginster

Geissblatt Lonicera xylosteum Kolik, Vomitus, Diarrhoe, Tachykardie, nach


 grösseren Mengen Apathie, Herz-Kreislauf-Störungen, 


Hyperthermie, Krämpfe
Gelbe Scharte, Gilbkraut siehe Besenginster

Germer Veratrum album Salivation, Kolik, Diarrhoe, Hypothermie,  †††


Hypotonie, Bradykardie, langsame Atmung, 


Krämpfe, Lähmung
Ginster Cytisus scoparius Vomitus, Diarrhoe, paralytischer Ileus, 


Erregung, Paralyse, Tachykardie, Bewusstlosigkeit
Goldregen Laburnum anagyroides
†††
Gummibaum Ficus spp. Erbrechen, Durchfall. Bei grossen Mengen 


Krämpfe und Paralyse
Grabefeu siehe Efeu

Grinitsch, Grünling, Grünspan
siehe Besenginster
Hasengeil siehe Besenginster

Heckenkirsche Lonicera xylosteum Kolik, Vomitus, Diarrhoe, Tachykardie, nach 


grösseren Mengen Apathie, Herz-Kreislauf-


Störungen, Hyperthermie, Krämpfe
Herbstzeitlose Colchicum autumnale Latenzzeit 2-48 h: Kolik, Salivation, Apathie, †††


schwankender Gang, Zähneknirschen, Vomitus,


gelblich-brauner, grünlich-schleimiger oder


blutiger Diarrhoe, Polyurie, Hämaturie,


Milchversiegen, Kreislaufstörungen bis Kollaps,


Anurie, Hypothermie, Paralyse; Tod kann


nach 1-3 (bis 7) tägiger Dauer durch


Atemlähmung eintreten (Letalität: 25-50%)
Herkuleskraut Heracleum mantegazzianum Kontaktdermatitis (Sonnenlicht verstärkt die Symptome);


nach Aufnahme: starke Salivation, gerötete


Schleimhaut, Ulceras (Durchmesser 10 mm),


Stomatitis mit Schleimhautnekrose; nach Kontakt


mit nicht oder wenig behaarter Haut: Rötung


und Blasenbildung
Hyazinthe Hyacinthus orientalis Vomitus, Kolik, Diarrhoe
Kaladie Caladium spp. Speicheln, Durchfall, Erbrechen, Blutungen  ††


(Zahnfleisch, Magen-Darm, Uterus) und 


Schluckbeschwerden
Kirschlorbeer Prunus laurocerasus Salivation, Dyspnoe, Tympanie, Taumeln, Festliegen,


Konvulsionen, Blut und Schleimhäute hellrot


Krämpfe, Lähmung; im Extremfall Tod


innerhalb weniger Sekunden praktisch ohne


vorangehende Symptome
Klivie Clivia miniata Salivation, Erbrechen, Durchfall, bei grösserer  ††


Dosis zentrale Lähmung.
Kohlheide siehe Besenginster

Kolbenfaden Aglaonema commutatum Speicheln, Durchfall, Erbrechen, Blutungen ††††


(Zahnfleisch, Magen-Darm, Uterus),


Krämpfe, Herzrhythmusstörungen, Leber-


und Nierenschäden
Korallenstrauch,  Solanum pseudocapsicum Erbrechen, Durchfall, Kolik ††
 Korallenbäumchen,


Korallenkirsche


Kornrade Agrostemma githago Inappetenz mit verstärktem Durst, Schluckbeschwerden ††


(Pharingitis), Salivation, Stomatitis, Vomitus,


Diarrhoe, Hyperthermie, Zittern, Inkoordination,


Paraplegie, Tachykardie, Tachypnoe, Herzschwäche.


Terminal komatöses Festliegen, Hypothermie,


Kreislaufversagen und Atemlähmung
Krebsblume siehe Kroton

Kroton Codiaeum variegatum Salivation, Maulschleimhautläsionen, Erbrechen,  ††


Durchfall
Kühnschoten siehe Besenginster

Lebensbaum Thuja sp. Gastroenteritis, Krämpfe, Leber- und Nierenschädigung †††


mit Polyurie und Oligurie
Lolch Lolium temulentum Taumeln, Somnolenz, Paralyse, Krämpfe, Tobsuchtsanfälle, ††


Mydriasis, Hypothermie, Dyspnoe, in der Regel


Erholung. Selten Tod durch Atemlähmung
Madagaskarglöckchen siehe Flammendes Kätchen
†-††
Mägdebusch siehe Besenginster

Maiglöckchen Convallaria majalis Somnolenz, Vomitus, Diarrhoe, Herzrhythmusstörungen †††


Bradykardie, Dyspnoe, Krämpfe, Tod


durch Herzstillstand
Oleander Nerium oleander Apathie, Erbrechen, Kolik, Durchfall (evt. blutig), †††


Schleimhautirritation, Herzrhythmusstörung


kalte Extremitäten, Tod durch Herzlähmung
Palmfarn Cycas revoluta Erbrechen (evt. blutig), Durchfall (evt. blutig), ††


Kolik, Schwäche, Depression, Krämpfe,


Koma, Leberschädigung
Papierblume siehe Zimmerkalla

Philodendron Philodendron spp. Unruhe, Hyperthermie, Zittern, Nierenschädigung ††


ev. Speicheln, Durchfall, Erbrechen, Blutungen


(Zahnfleisch, Magen-Darm, Uterus), Schluckbeschwerden
Poinsettie siehe Weihnachtsstern

Prachtlilie Gloriosa superba Kolik, Salivation, Apathie, schwankender Gang, †††


Zähneknirschen, Erbrechen, Durchfall,


Kreislaufstörungen bis Kollaps, Paralyse;


Tod kann nach 1-3 (bis 7) tägiger Dauer durch 


Atemlähmung eintreten.
Primeln


Purpurtute Syngonium podophyllum Speicheln, Durchfall, Erbrechen, Blutungen ††


(Zahnfleisch, Magen-Darm, Uterus) und


Schluckbeschwerden
Rainfarn siehe Chrysantheme

Riemenblatt siehe Klivie

Ritterstern Hippeastrum spp. Erbrechen, Durchfall, Kolik, Herzrhythmusstörungen, †††


Krämpfe, Zittern
Rosenlorbeer siehe Oleander

Ruhmeskrone siehe Prachtlilie

Schweigrohr siehe Dieffenbachie

Tigerlilie Lilium sp. Vomitus, Hypersalivation, Anorexie, Lethargie, †††


Polyurie, akutes Nierenversagen mit Anurie
Wandelröschen Lantana camara Erbrechen, Abmagerung, Anämie ††
Wasserschierling


Weihnachtsstern Euphorbia pulcherrima Erbrechen, Zittern, Lungenödem Apathie, verzögerte †-†††


Reflexe, erhöhter Speichelfluß, Exitus
Wintergrün siehe Efeu

Witschen siehe Besenginster

Wunderstrauch siehe Kroton

Yucca Yucca elephantipes teils schwere Schleimhautreizungen ,Speichelfluß,


Erbrechen, Magen- Darmbeschwerden und Durchfall,


rote Blutkörperchen können zersetzt werden.
Zimmerkalla Zantedeschia aethiopica; 
††

Calla aethiopica Speicheln, Durchfall, Erbrechen, Blutungen


(Zahnfleisch, Magen-Darm, Uterus) und


Schluckbeschwerden